Kräuter und Heilpflanzen für reine und schöne Haut

Dezember 17th, 2012

In der Jugend sind es Pickel, im Alter Falten: die richtige Pflege für eine schöne Haut ist nicht einfach. Dabei kann es so einfach sein. Viele Heilpflanzen und Kräuter können helfen, die Natürlichkeit der Haut zu erhalten. Wir wollen hier einen kleinen Überblick gaben, was mit Heilpflanzen alles im Beautybereich gemacht werden kann.

Wie entsteht unreine Haut?

Die verstärkte Talgproduktion ist der Grund für unreine Haut. Die Talgdrüsen erweitern, und Bakterien vermehren sich. Sowohl die Fettproduktion in den Talgdrüsen als auch das Absterben von Hautschüppchen führen zu einer Verstopfung der Poren.

Welche Heilpflanzen unterstützen die Haut bei ihrer natürlichen Regeneration?

Zu viele Pflegecremes schaden der Haut eher, als dass sie helfen. Durch die Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten entsteht ein Kunstfilm auf der Haut. Was anfangs eine angenehme Geschmeidigkeit hinterlässt, hat zur Folge, dass die Haut nach und nach ihre Feuchtigkeits- und Fettproduktion einschränkt. So besitzt die Haut keinen eigenen Schutz vor Umweltgiften mehr. Daher ist es sinnvoll, auf natürliche Produkte zurückzugreifen.
Es gibt viele Heilpflanzen und Kräuter, welche für eine natürliche Schönheit sorgen können

  • Kraut des Feldstiefmütterchen
: Circa zwei Tassen können Akne, Ekzeme oder Juckreiz helfen. Zwei Teelöffel bei 250ml Wasser sind angebracht.
  • Blätter der Walnuss
: Zwei Tassen mit drei Teelöffeln Walnussblätter auf 250 ml Wasser können die Haut bei der Bekämpfung von Problemen wie Akne, eitrigen Hautkrankheiten oder Herpeserkrankungen unterstützen.
  • Aloe Vera: 
Ein aus der Aloe Vera-Pflanze hergestelltes Hautgel befeuchtet die Haut und wirkt entzündungshemmend.
  • Braunwurz
: Die Wurzeln des Braunwurz können als Badezusatz oder zur Herstellung von Salbe zum verwendet werden. Dabei wirken entzündungshemmend, abschwellend und anregend.

Hier lässt sich die Reichhaltigkeit aller geeigneten Heilpflanzen lassen erkunden.

Worauf sollte geachtet werden?

Auch bei Heilpflanzen gilt: die richtige Mischung macht’s! Eine Beratung vor der Anwendung ist empfehlenswert und lässt sich oftmals schon im Internet finden. Die natürliche Behandlung der Haut sollte sich nach dem individuellen Hauttyp richten

Die Heilkraft der Natur nutzen

So vielseitig wie die Haut sind auch die Anwendungsmöglichkeiten von pflanzlichen Produkten. Teure Kosmetika wirken meist eher hautschädigend. Daher sollte bei der richtigen Hautpflege zuerst über die Behandlung mit Heilpflanzen nachgedacht werden.

Comments are closed.